Aktuelles

Neuer Ort für Erfindertreffen

Das Treffen am 29.08.2018 findet um 18:00 Uhr im "Leo's", Stoltenstraße 26, Hamburg, statt.

Achtung: Neuer Ort für Erfindertreffen gesucht

Das Restaurant Parkblick steht für Erfindertreffen leider nicht mehr zur Verfügung. Ab August 2018 müssen wir daher einen neuen Standort finden.
Für Vorschläge an email@erfinder-hamburg.de wäre ich sehr dankbar.

Achtung: Kein Erfindertreffen im Juli

Wegen der Urlaubszeit (und trotz der nicht ganz so sommerlichen Temperaturen) wird das Erfindertreffen im Juli 2017 ausfallen.

Das Restaurant "Parkblick" hat natürlich geöffnet, und wer trotzdem auf ein Schnitzel vorbei kommen möchte, kann das gerne tun.

Die Sektion Hamburg HAT einen neuen Leiter

Manche Dinge brauchen etwas länger, speziell wenn sie gut werden sollen.

Wer wüsste das nicht besser, als Erfinder...

 

Seit der Sektionsleiterwahl am 25.01.2017, beim turnusgemäßen Erfindertreffen, hat die Sektion Hamburg des Deutschen Erfinderverbandes einen neuen Sektionsleiter.

Andreas Noack, seit 2015 Mitglied und außerdem selbstständiger Patentanwalt, übernimmt ab sofort die Führung und Pflege der Gruppe.

 

Ich selbst habe dieses Amt mehr als drei Jahre sehr gern ausgefüllt, musste es jedoch aus beruflichen Gründen aufgeben. Diese Aufgabe an jemanden wie Andreas Noack weiter zu geben, macht es mir leicht, weil ich weiß, dass die Sektion und mein "Vermächtnis" in guten Händen liegen.

 

Ich werde Andreas gern weiterhin unterstützen, z.B. bei der Pflege dieser Internetseite. André Bujok

Die Sektion Hamburg sucht einen neuen Leiter

Alles hat ein Ende, nur....nein, es geht nicht um Wurst.

Nach mehr als drei Jahren, die mir viel Freude gemacht haben, ist es für mich an der Zeit, ein paar Weichen neu zu stellen.

Daher habe ich mein Amt als Sektionsleiter zum Jahresende gekündigt, ohne Streit oder Groll, einfach nur weil für mich UND die Gruppe für die Zukunft besser ist. Denn eine Sektion kann nicht gut geführt werden, wenn die Leitung nicht mit dem ganzen Herzen dabei ist - und halbe Sachen möchte ich hier nicht machen.

 

Ich habe es gern gemacht und kann dieses Amt mit gutem Gewissen empfehlen. Es bietet demjenigen interessante Perspektiven und Chancen, der Berufung und Netzwerke und Umgang mit Menschen als "Spezialmischung" zu schätzen weiß.

 

Wen es interessiert, den werde ich gern ganz transparent und ehrlich aufklären, was ihn/sie erwartet, bzw. was man auch erwarten kann. Mail genügt, und ich melde mich dann.    André Bujok

Crowdfunding-Kampagne gescheitert - ein Mal ist kein Mal

Trotz fast acht Wochen intensiver Arbeit, war unsere erste Crowdfunding-Kampagne kein Erfolg. Das ist zwar schade, aber vor allem haben wir eine Menge gelernt!

Obwohl es gelungen ist viel Aufmerksamkeit zu bekommen, haben wir die Investitionsbereitschaft der Interessenten falsch eingeschätzt, was vor allem auch an den hohen Zielen und Preisen gelegen haben wird.

Also, auf ein neues beim nächsten Mal, vielleicht mit einer anderen Erfindung...

Unsere erste Crowdfunding-Kampagne - Der Svensonschlitten

Erst im Mai 2015 kam Sven Wagner in unsere Mitte, und jetzt im Oktober läuft schon die Crowdfunding-Kampagne für seine Erfindung, den Svensonschlitten!

Sven hat den wohl genialsten und beeindruckendsten Lenkschlitten erfunden, den man sich vorstellen kann, und nun möchte er damit auf den Markt.

Wer jetzt neugierig ist, klickt einfach auf WEITER

Internationale Erfindermesse IENA 2014 - Abschlussbericht

Mit etwas Verspätung von meiner Seite, möchte ich euch auf den Abschlussbericht der vergangenen IENA aufmerksam machen. Vielleicht muss man ein wenig von der Euphorie abziehen, aber im Allgemeinen ist es für Besucher schon eine interessante Messe. Für Aussteller ist sie auch nicht verkehrt, wenn man sich gut vorbereitet und sich beraten lässt.

Hier geht es zum Bericht.

Kostenloser 3D-Druck in Hamburg

Tolle Sache! Das Lern-Informations-Zentrum (LIZ) der Hamburger Bücherhalle bietet kostenlosen 3D-Druck an. Voraussetzung ist eine 3D-Datei im STL-Format.

Hier geht es zur Seite des LIZ

Crowdfunding - Finanzierung für Anfänger

Ich habe entdeckt, dass es für Hamburg eine Crowdfunding-Plattform gibt, und bin direkt Mitglied geworden. Ich plane das selber zu testen, aber ich muss ja nicht der erste sein, oder?

www.nordstarter.org

 

André Bujok

Kontakt über:

Andreas Noack

Patentanwalt

 

email@erfinder-hamburg.de
Tel.: 0176 81196548